Rems-Murr-Sport

Trotz Dauerschmerzen im Fuß: Winterbacher Dreispringer macht weiter

Gassioui
Großes Talent mit großem Handicap: Benjamin Gassioui, hier bei der deutschen Hallenmeisterschaft in Dortmund. © Iris Hensel

Dreisprung ist technisch höchst anspruchsvoll und eine große Belastung für die Gelenke. Der Winterbacher Benjamin Gassioui kann davon ein Lied singen. Er ist erst 22 Jahre alt und kann ohne Schmerzen im Fuß kaum einen Wettkampf bestreiten. Warum bleibt der DM-Teilnehmer dennoch bei der Stange?

Gassiouis körperliche Voraussetzungen sind für einen Leistungssportler nicht ideal: „Meine Gelenke sind generell instabil.“ So habe er sich schon mehrere Bänderdehnungen zugezogen. Seit seiner

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich