Rems-Murr-Sport

TVB Stuttgart: Auf den Punkte-Rekord soll der Coup gegen die Löwen folgen

RNL vs. TVB
Zum Saisonauftakt gab’s für den TVB in der Mannheimer SAP-Arena beim 20:30 eine heftige Abreibung. Am Sonntag haben Samuel Röthlisberger (hinten) und Zarko Pesevski (mit Ball) etwas gutzumachen gegen (von links) Lukas Nilsson, Mait Patrail, Ymir Örn Gislason und Niclas Kirkelökke. © AS Sportfoto/ Binder

Mit dem 27:27-Unentschieden gegen Minden am Donnerstag hat der TVB Stuttgart seinen 24. Punkt gesammelt. So viele wie noch nie in einer Saison in den sechs Jahren in der ersten Handball-Bundesliga. Kommt am Sonntag (16 Uhr) noch einer dazu, hätte der TVB das von seinem Trainer und Geschäftsführer Jürgen Schweikardt ausgesprochene Zwischenziel erreicht. Indes: Mit den Rhein-Neckar Löwen gastiert der Tabellendritte in der Porsche-Arena. Im Hinspiel hatten die Bittenfelder beim 20:30 nicht den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich