Rems-Murr-Sport

Urteil zum Skandalspiel in Rommelshausen: AC Beinstein/Azzurri Fellbach muss zittern

ball
Symbolbild © pixabay SeppH

Das Kreisliga-B-Fußballspiel zwischen der Spvgg Rommelshausen und der Spielgemeinschaft AC Beinstein/Azzurri Fellbach am 20. September endete mit einem Eklat. Jagdszenen auf dem Platz, dazu Schläge unter anderem mit einer Eckfahnenstange. Jetzt ist ein Urteil ergangen, eines mit womöglich dramatischen Folgen für die Gäste.

Wie mehrfach berichtet, kam es direkt nach dem Schlusspfiff in Rommelshausen zu Gewaltszenen auf dem Platz. Rommelshausener Spieler wurden von den Gästespielern

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich