Handball im Rems-Murr-Kreis

Württembergliga-Spitzenspiel der Männer: SF Schwaikheim gegen VfL Waiblingen

handballbild
Symbolbild. © Pixabay

Während sich die Württembergliga-Handballer des VfL Waiblingen den Aufstieg zum Ziel gesetzt haben, steht für die SF Schwaikheim der Klassenverbleib im Fokus. Nach vier Spielen aber haben beide Teams nur je zwei Minuspunkte auf dem Konto. Nun treffen sie aufeinander.

Männer: SF Schwaikheim (6:2 Punkte) – VfL Waiblingen (6:2 Punkte, Samstag, 16. Oktober 2021, 20 Uhr). Dass die Sportfreunde so gut starten würden, war nicht zu erwarten. Doch im Team des neuen Trainers

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich