Rems-Murr-Sport

Waiblinger Zweitligahandballerinnen enttäuschen in Solingen

HSV Solingen-Gräfrath vs. TV Waiblingen, Handball, 2. Bundesliga Frauen, 19. Spieltag, 06,03.2021
Szenen wie diese, dass Vivien Jäger so frei zum Wurf kommt, gab es in Solingen zu wenige. Der VfL Waiblingen unterlag deutlich mit 23:33. © Joerg Niebergall/Eibner-Pressefo

Jäh gestoppt wurde der jüngste Aufwärtstrend der Waiblinger Handballerinnen: Beim HSV Solingen-Gräfrath unterlag der Zweitligist nach einem enttäuschenden Auftritt auch in der Höhe verdient mit 23:33 (12:16). Zwar hatte niemand erwartet, dass der VfL nach dem 38:24-Hinspielsieg auch das Rückspiel in Solingen derart dominieren würde. Doch nach zuletzt vier Siegen in Folge herrschten durch die 22:33-Pleite in Solingen reichlich Ernüchterung und Ratlosigkeit.

Das Waiblinger Team steckte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich