Rems-Murr-Sport

Was ist da los? Rems-Murr-Sportvereine haben bisher kaum Corona-Fördermittel beantragt

corona-soforthilfe
Die Hilfen sind dringend notwendig, viele Sportvereine im Kreis aber zögern noch, sie abzurufen. © pixabay/hkama

Der Sportbetrieb ruht, Mitglieder verabschieden sich, Einnahmen sind nicht in Sicht – die Sportvereine haben unter dem ersten Corona-Lockdown gelitten und sind im zweiten erneut zum Stillstand verdammt. Schon im Sommer hat die Landesregierung deshalb in der Soforthilfe Sport 11,6 Millionen Euro bereitgestellt. Die Rems-Murr-Vereine aber haben davon bisher kaum Gebrauch gemacht. Warum?

Sportkreis-Präsident Erich Hägele zeigt sich enttäuscht. Er und seine Kollegen hätten „beim Land fast

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion