Rems-Murr-Sport

Weinstädter Ruder-Talent: Pandemie verhindert die erste EM-Teilnahme

Lena Radke
Das Training an der frischen Luft, der Neckar: Lena Radke liebt ihren Sport. © Gabriel Habermann

Enttäuschung, Freude, Enttäuschung. Zuerst denkt man, die U-19-EM in Serbien fällt wegen Corona aus, dann freut man sich, dass sie doch stattfindet. Und dann sagt der Deutsche Ruderverband seine Teilnahme ab. Klar, dass Lena Radke traurig ist. Die Endersbacherin darf sich aber trösten: Sie steht erst am Anfang ihrer Karriere.

Für das Talent wäre es die erste Europameisterschaft gewesen. Qualifiziert hatte sie sich in der Klasse Zweier ohne Steuerfrau mit ihrer bisherigen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich