Handball im Rems-Murr-Kreis

Zweitligist VfL Waiblingen kämpft in Leipzig auch gegen Fan-Wand

bergfeld
Schließt bei Waiblingen die Lücke am Kreis: Neuzugang Margot Bergfeld (links Vanessa Nagler, rechts Dana Thomsen vom MTV Heide). © Heiko Potthoff

Die Handballerinnen des VfL Waiblingen räumen einen Gegner nach dem anderen aus dem Weg. Zusammen mit dem HSV Solingen-Gräfrath sind sie die einzige Mannschaft in der Liga mit 10:0 Punkten. Das will nun der spiel- und vor allem heimstarke HC Leipzig ändern. Schon Solingen tat sich beim traditionell von den Fans nach vorne gepeitschten Team sehr schwer.

HC Leipzig (9. Platz, 4:6 Punkte) – VfL Waiblingen (2. Platz, 10:0 Punkte; Sonntag, 24. Oktober 2021, 16 Uhr). Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion