Bundesliga

Sosa-Rückkehr beim VfB Stuttgart bleibt offen

VfB-Profi Borna Sosa
Stuttgarts Borna Sosa in Aktion. © Tom Weller

Stuttgart (dpa) - Der Zeitpunkt der Rückkehr des kroatischen Fußball-Nationalspielers Borna Sosa ins komplette Mannschaftstraining des VfB Stuttgart ist weiter offen. «Es ist schwer zu sagen. Wir hoffen, dass wir ihn so schnell wie möglich ins Mannschaftstraining einbringen können. Er ist im Aufbau, wir müssen die nächsten Tage abwarten», sagte Trainer Bruno Labbadia am Montag. Nach seinen Adduktorenproblemen absolvierte Sosa am Sonntag erstmals Teile des Ersatzspielertrainings, ist für die Auswärtspartie am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) bei der TSG 1899 Hoffenheim aber weiter keine Alternative.

Mit einem Sieg würde der VfB (15 Punkte) den Landesrivalen mit in den Abstiegskampf ziehen und nach Punkten aufschließen. Zum Bundesliga-Auftakt nach der Winterpause hatten sich die Stuttgarter am Samstag 1:1 vom FSV Mainz 05 getrennt.