Kadererweiterung

Talente Tohumcu und Che rücken in Hoffenheimer Profikader

Trainer André Breitenreiter von 1899 Hoffenheim
Trainer André Breitenreiter bekommt zwei Jungprofis in den Kader. © Tom Weller

Zuzenhausen (dpa/lsw) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat die Fußballtalente Umut Tohumcu (18) und Justin Che (19) vom U23-Bereich fest in den Profikader des Bundesligisten befördert. «Umut und Justin haben in der U23 und nicht zuletzt in der Wintervorbereitung sowie im Trainingslager bei uns durch konstant gute Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und sich diesen Schritt absolut verdient», sagte Trainer André Breitenreiter in einer Mitteilung des Clubs am Mittwoch. «Wir haben die Augen für derartige Entwicklungen immer offen.»

Neben regelmäßigen Einsätzen in der U23 haben sowohl Tohumcu als auch Che bereits Bundesligaeinsätze vorzuweisen. Che debütierte im März 2022 beim Auswärtsspiel der TSG bei Hertha BSC, Tohumcu feierte seine Bundesligapremiere am 34. Spieltag der vergangenen Saison in Mönchengladbach.