TVB Stuttgart

Beschränkung der Zuschauerzahlen: TVB-Geschäftsführer Schweikardt appelliert an die Politik

SchweikardtJ86
Die kurzfristige Reduzierung der Zuschauerzahl im ersten Heimspiel ist den Verantwortlichen des TVB Stuttgart sauer aufgestoßen. Der Sieg gegen Tusem Essen tröstete über den Ärger ein wenig hinweg. Hier feuern (von links) Trainer Jürgen Schweikardt, Dominik Weiß, Alexander Schulze und Jerome Müller das Team an. © Ralph Steinemann Pressefoto

Ein wenig gezeichnet gewesen ist Jürgen Schweikardt am Mittwochabend schon nach einem überaus stressigen Tag. Normalerweise konzentriert sich der Trainer und Geschäftsführer an Spieltagen auf den sportlichen Teil seines Aufgabengebietes. Am Mittwoch war alles anders.

Wohl deshalb war die Analyse des TVB-Trainers bei der Pressekonferenz direkt nach dem überzeugenden 31:23-Sieg gegen Tusem Essen nicht ganz so euphorisch. Deutlich milder gestimmt war Schweikardt am nächsten Tag. „Wir

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar