TVB Stuttgart

Der TVB Stuttgart schwächelt: Schweikardts Suche nach dem Rückstellknopf

SchweikardtJ100
Es läuft nicht mehr beim TVB, nach fünf Niederlagen in Folge braucht er dringend wieder ein Erfolgserlebnis. Hier lauschen (von links) Samuel Röthlisberger, Jogi Bitter, Patrick Zieker, Dominik Weiß, Viggó Kristjánsson und Rudi Faluvégi (8) den Anweisungen von Trainer Jürgen Schweikardt. © Ralph Steinemann Pressefoto

Welchen immensen Einfluss das Selbstvertrauen auf die sportliche Leistung hat, lässt sich in diesen Tagen hervorragend beim Handball-Erstligisten TVB Stuttgart beobachten. Von den teilweise glanzvollen Auftritten im Oktober und November vergangenen Jahres ist das Team meilenweit entfernt. „Wir müssen dringend den Reset-Knopf finden“, sagt der Trainer Jürgen Schweikardt nach den beiden Pleiten gegen die Abstiegskandidaten Coburg und Ludwigshafen. Gelingt das schon am Sonntag (16 Uhr) in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich