TVB Stuttgart

Emotionales letztes Saisonspiel und ein Punkt für den TVB Stuttgart gegen Melsungen

WielingT14
In seinem letzten Spiel für den TVB erzielt Tim Wieling hier den 25:26-Anschlusstreffer und war damit Wegbereiter zum 26:26- Unentschieden gegen die MT Melsungen (von links Michael Allendorf, Arnar Freyr Arnarsson, Felix Danner und der TVB-Spieler Fynn Nicolaus). © Ralph Steinemann Pressefoto

Das Drehbuch hätte nicht besser geschrieben werden können zum Abschied von Jogi Bitter: Zweieinhalb Minuten vor dem Ende hatte der TVB Stuttgart im letzten Saisonspiel gegen die MT Melsungen mit 23:26 im Hintertreffen gelegen. Nach drei Toren in Folge des TVB zum Ausgleich hatte der überragende Melsunger Lasse Mikkelsen den finalen Freiwurf – und scheiterte am Nationaltorhüter. So entließ der TVB die 250 Fans in der Porsche-Arena mit einem 26:26-Unentschieden in die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich