TVB Stuttgart

Endspurt für den TVB Stuttgart: Elf Spiele in sieben Wochen

LoennA27
Beim 30:26-Sieg in der Hinrunde hatte der TVB mit Minden große Probleme. Hier sucht Adam Lönn (rechts Zarko Pesevski) eine Lücke gegen Miljan Pusica (20) und Christian Zeitz. © Ralph Steinemann Pressefoto

Während der Länderspielpause haben die Spieler des TVB Stuttgart durchschnaufen können – mit Ausnahme der Nationalspieler Samuel Röthlisberger (Schweiz), Viggó Kristjánsson (Island) und Zarko Pesevski (Nordmazedonien). Das war auch nötig, schließlich stehen im Endspurt der Liga binnen gut sieben Wochen elf Spiele auf dem Programm.

„Wir wollen die beiden Punkte, die uns noch zum Ligaverbleib fehlen, so schnell wie möglich holen“, sagt der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt vor dem Spiel

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich