TVB Stuttgart

Erstes Heimspiel gegen THW Kiel verschoben

Jürgen Schweikardt_0
TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. © Ralph Steinemann Pressefoto

Waiblingen. Die Handball-Bundesliga (HBL) hat das bereits geplante erste Heimspiel des TVB Stuttgart in der neuen Saison gegen den THW Kiel verlegt. Die Bittenfelder empfangen den Rekordmeister nun am 15. Dezember 2019, anstatt am 1. September. Gespielt wird in der Porsche-Arena in Stuttgart.

Obwohl die ersten Spieltage in der neuen Saison bereits festgelegt worden waren, musste die HBL den zweiten Spieltag des TVB noch einmal verschieben. Grund dafür sei die späte Terminierung des IHF Super Globe 2019 in Saudi-Arabien, an dem die Kieler teilnehmen, so der TVB am Mittwochnachmittag (24.07.) in einer Pressemitteilung.

Tickets, die bereits für das Spiel am 1. September gekauft wurden, sind auch am Ausweichtermin gültig. Fans, die ihre Tickets zurückgeben möchten, können dies an der Verkaufsstelle, an der sie die Karten erworben haben, tun.

Eine Übersicht über die Spiele des TVB bis zur Winterpause finden Sie hier.