TVB Stuttgart

Erstligist TVB Stuttgart macht sich Mut vor Duell mit Tabellenzweitem Berlin

ProstP19
Torhüter Primoz Prost (gegen rechts Marcel Schiller von FA Göppingen, links Sebastian Augustinussen) kehrt ins Team des TVB zurück. © Ralph Steinemann

Mit dem 35:30-Erfolg über die Rhein-Neckar Löwen und der hauchdünnen 29:30-Niederlage bei der SG Flensburg-Handewitt haben die Erstliga-Handballer des TVB Stuttgart bewiesen, dass sie auch die Großen ärgern können. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Füchse Berlin (Sonntag, 21. November 2021, 14 Uhr) rechnet sich der Vorletzte deshalb ebenfalls eine Chance aus. Allerdings hat die vergangene Partie wenig Hoffnungen auf eine Überraschung geweckt.

Bei der MT Melsungen, der TVB hatte

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion