TVB Stuttgart

Es kriselt: TVB Stuttgart ist chancenlos beim Vorletzten

Müller
Der TVB Stuttgart hatte große Probleme mit der Eulen-Abwehr. Hier wird der Ex-Ludwigshafener Jerome Müller von Jan Remmlinger gestoppt. Die 24:28-Niederlage schmeichelt dem TVB noch. © Harry Reis

Der Handball-Erstligist TVB Stuttgart liefert seinen Fans an den heimischen Bildschirmen derzeit schwer verdauliche Kost. Das 24:28 (8:14) bei den Eulen Ludwigshafen war die fünfte Niederlage in Folge. Das Schlimme: Das Team von Trainer Jürgen Schweikardt war deutlicher unterlegener, als es das Ergebnis suggeriert. Zwischenzeitlich lag der fahrig und ohne Selbstvertrauen auftretende TVB gegen den Tabellenvorletzten mit zehn Toren im Hintertreffen.

Wer den TVB in der Hinrunde hat

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich