TVB Stuttgart

Fehlt Trainer Schweikardt dem TVB auch bei den Füchsen Berlin?

SchaeferK16
Erst in den zweiten 30 Minuten ließ der TVB Stuttgart (von links Jerome Müller, Zarko Pesevski, Co-Trainer und Schweikardt-Vertreter Karsten Schäfer, Samuel Röthlisberger) gegen Minden die Muskeln spielen. In Berlin ist der TVB an diesem Dienstag klarer Außenseiter. © Ralph Steinemann Pressefoto

Die Tabelle lügt nicht! Das ist zum einen ein Satz fürs Phrasenschwein. Zum anderen stimmt er nicht so ganz, wenn in der ersten Handball-Bundesliga an diesem Dienstag (18 Uhr) der Fünfte TVB Stuttgart beim Vierten Füchse Berlin antritt. Die ambitionierten Hauptstädter zählen zweifellos zu den besten fünf Teams der Liga. Der TVB freut sich über die überraschend gute Bilanz von 15:9 Punkten – und steht nach der Auftaktpartie bei den Rhein-Neckar Löwen vor seiner bis dato höchsten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar