TVB Stuttgart

Feuer-Alarm in TVB-Spiel: Scharrena evakuiert

1/2
PHOTO-2019-10-10-19-50-19_0
Feueralarm während des Handballspiels: Die Scharrena wird evakuiert. © Bernd Klopfer
2/2
PHOTO-2019-10-10-20-02-05_1
Nach der Unterbrechung durch den Feueralarm wurde das Handballspiel von Lemgo gegen den TVB fortgesetzt. © Bernd Klopfer

Stuttgart.
Fünf Sekunden nach dem Halbzeitpfiff beim TVB-Spiel gegen Lemgo ist der Feueralarm in der Stuttgarter Scharrena ausgebrochen.

Die ganze Halle wurde evakuiert. Drinnen war für die 2101 Besucher der Handball-Partie jedoch nichts zu erkennen, was auf ein Feuer hindeutete. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge standen vor der Scharrena, kamen aber nicht durch, weil eine Schranke geschlossen war. Der Grund dafür ist unserer Redaktion bislang nicht bekannt.



Die Scharrena füllte sich danach wieder mit Zuschauern und die Spieler kehrten auf den Platz zurück. Kurz danach wurde das Spiel angepfiffen. Unser Reporter Sebastian Striebich, der vor Ort ist, teilte uns mit, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Er beruft sich auf Angaben des Sicherheitsdienstes.