TVB Stuttgart

Göppingen gegen TVB: Alles spricht für ein heißes Schwaben-Derby

Pfattheicher
Bei den abwehrstarken Göppingern braucht der TVB – auch – das eine oder andere Kontertor, um aus der EWS-Arena etwas mitzunehmen. In der vergangenen Saison unterlag der TVB dort mit 22:31. Hier sieht sich Sascha Pfattheicher dem FA-Keeper Daniel Rebmann gegenüber (hinten Marcel Schiller, rechts Kresimir Kozina). Das Rückspiel in der Porsche-Arena gewann der TVB mit 29:26. © Jens Körner

Ratlosigkeit hatte sich breitgemacht beim Handball-Erstligisten TVB Stuttgart nach den unerwarteten Pleiten gegen die Abstiegskandidaten Coburg und Ludwigshafen. Beim 30:28-Sieg in Kassel gegen die MT Melsungen rehabilitierte sich der TVB eindrucksvoll. Im letzten Hinrundenspiel an diesem Donnerstag (19 Uhr) in der EWS-Arena benötigt die Mannschaft von Trainer Jürgen Schweikardt eine ähnliche Leistung: FA Göppingen hat einen perfekten Start gefeiert ins Jahr 2021, zuletzt mussten die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich