TVB Stuttgart

Minimalziel des TVB Stuttgart: Acht Punkte aus 19 Spielen

FaluvegiR23
Rudolf Faluvégi, hier gegen die Ludwigshafener Hendrik Wagner und Pascal Durak, wird dem TVB Stuttgart zum Rückrundenauftakt in Leipzig aller Voraussicht nach fehlen. Es besteht ein Verdacht auf eine Gehirnerschütterung. © Ralph Steinemann Pressefoto

13. Platz, 17:21 Punkte: Im sechsten Jahr in der ersten Handball-Bundesliga hat der TVB Stuttgart seine beste Hinrunde gespielt. Alles in Butter also? Jein. Abgesehen vom Sieg in Melsungen waren die Auftritte in diesem noch jungen Jahr enttäuschend. „Es wäre mehr drin gewesen“, sagt Jürgen Schweikardt. Dennoch blickt der TVB-Trainer und -Geschäftsführer der Rückrunde optimistisch entgegen, die an diesem Sonntag (16 Uhr) in Leipzig beginnt.

Es ist nichts Neues, dass der letzte Eindruck

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich