TVB Stuttgart

Muskelfaserriss: Zwangspause für "Mimi" Kraus

Mimi_Kraus_0
Michael "Mimi" Kraus wird seinen Vertrag beim TVB 1898 Stuttgart verlängern. © Danny Galm

Stuttgart.
Der TVB 1898 Stuttgart muss bis zu sechs Wochen ohne Michael „Mimi“ Kraus auskommen. Der Weltmeister von 2007 hat sich am Mittwoch im Pokal-Achtelfinale beim TBV Lemgo (29:27 n.V.) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung.

Darüber hinaus werden Simon Baumgarten und Finn Kretschmer für das Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Minden (12.30 Uhr/ZVW-Liveticker) nicht einsatzfähig sein. Baumgarten plagt sich weiterhin mit einer Entzündung im Rückenwirbel herum.

Schweikardt: "Jetzt müssen alle noch enger zusammenrücken“

Der Rechtsaußen Finn Kretschmer hat sich eine Außenbandverletzung am rechten Fuß zugezogen. Weiterhin werden die Langzeitverletzten Felix Lobdank (Achillessehne) und Djibril M´Bengue (gebrochene Kniescheibe) ausfallen.

„Leider sind wir in letzter Zeit schon gewohnt viele verletzte Spieler zu haben. Dies macht die Aufgabe gegen die formstarken Mindener besonders schwer. Jetzt müssen alle noch enger zusammenrücken“, gibt sich TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt kämpferisch.