TVB Stuttgart

Nächste Pleite des TVB Stuttgart gegen einen Abstiegskandidaten

SchweikardtJ78
Für den TVB-Trainer Jürgen Schweikardt gab's in Essen wieder einmal Redebedarf. Nicht nur der Rückraum (von links Viggó Kristjánsson, Max Häfner und Dominik Weiß) blieb weit unter seiner Normalform. © Ralph Steinemann Pressefoto

Der Handball-Erstligist TVB Stuttgart hat seinen Fans am Samstag an den heimischen Bildschirmen – wieder einmal – eine schwer verdauliche Abendkost serviert: Beim Aufsteiger und Vorletzten Tusem Essen ließ sich der TVB phasenweise vorführen und kassierte eine hochverdiente 20:27-Niederlage (9:14). Bis auf Torhüter Primoz Prost stand das komplette Team neben sich, produzierte 18 Fehlwürfe und 19 technische Fehler. Es war das nächste Déjá-vu nach den Pleiten im Februar gegen zwei weitere

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich