TVB Stuttgart

Nur zwei Tage Vorbereitung für den TVB Stuttgart

HC Erlangen - TVB Stuttgart
In Nürnberg kassierte der TVB im siebten Spiel seine zweite Niederlage. Hier stoppt der Erlanger Mittelblock mit Nikolai Link (links) und Sebastian Firnhaber (18) den Stuttgarter Adam Lönn (hinten links Rudi Faluvégi). Am Samstag kommt Hannover in die Porsche-Arena. © Sportfoto Zink / Oliver Gold

Jäh gestoppt worden ist am Mittwoch der Höhenflug des TVB Stuttgart in der Handball-Bundesliga. Die deutliche 25:34-Niederlage beim HC Erlangen darf den TVB allerdings nicht zu lange beschäftigen, denn bereits am Samstag (20.30 Uhr) steht die nächste schwere Aufgabe an: Der Vorjahresvierte TSV Hannover-Burgdorf gibt sich vor der Geisterkulisse in der Porsche-Arena die Ehre – mit Unterstützung des Coronavirus.

Eigentlich hätten die Hannoveraner am gestrigen Donnerstag gegen FA

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar