TVB Stuttgart

Topspiel in der Handball-Bundesliga: Flensburg gegen TVB Stuttgart

LoennA24
Da nützte der TSV Hannover-Burgdorf auch die Tarnkleidung nichts: Der TVB Stuttgart fand beim jüngsten 31:26-Sieg immer wieder den Weg zum Torerfolg. Hier machen Zarko Pesevski (44) und Max Häfner dem Schweden Adam Lönn den Weg frei gegen (von links) Alfred Jönsson, Hannes Feise, Evgeni Pevnov und Malte Donker. © Ralph Steinemann Pressefoto

Ein Blick auf die Tabelle der 1. Handball-Bundesliga verrät Erstaunliches: Das Topspiel des neunten Spieltags steigt am Sonntag (13.30 Uhr) im hohen Norden der Republik. Der Tabellendritte TVB Stuttgart muss beim Tabellenvierten und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt antreten. Es ist zweifellos eine schöne Situation für das Überraschungsteam der noch jungen Saison. Die Kräfteverhältnisse indes sind eindeutig: Die Flensburger sind seit 40 (!) Heimspielen in der Liga ungeschlagen.

Die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar