TVB Stuttgart

Trotz Pokal-Aus: Schweikardt stolz auf sein Team

1/2
TVB Stuttgart_0
Der THW Kiel kam in der Scharrena fast ins Straucheln, der TVB bot dem Pokalsieger einen heißen Kampf. Hier nimmt sich Adam Lönn Nikola Bilyk zur Brust (links Patrick Wiencek, rechts Samuel Röthlisberger. © Jens Körner
2/2
_1
Zum zweiten Mal in dieser Saison musste die Feuerwehr bei einem Spiel des TVB in der Scharrena anrücken. 40 Minuten war das Spiel gegen Kiel am Dienstag wegen eines erneuten Fehlalarms unterbrochen. © Jens Körner

Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte ist den Bittenfelder Handballern am Dienstag verwehrt geblieben, der Respekt vor der Leistung bei der 34:35-Niederlage im Pokal-Viertelfinale gegen den großen THW Kiel war jedoch groß. „Stuttgart hat es uns unglaublich schwer gemacht“, sagte der Kieler Trainer Filip Jicha bei der Pressekonferenz nach dem Spiel. „Das war ein Kraftakt, die Spieler sind total am Ende.“

Der ehemalige Welthandballer, der nach der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar