TVB Stuttgart

TVB muss zum Saisonauftakt auf Kraus verzichten

michael_Kraus_0
Michael Kraus. © Joachim Mogck

Stuttgart. Hiobsbotschaft für den TVB 1898 Stuttgart: Der Handball-Bundesligist muss zum Saisonstart auf seinen Spielmacher Michael Kraus verzichten.

Der Weltmeister von 2007 hat sich am vergangenen Wochenende im Testspiel im Rahmen des Sparkassen-Cup in Ehingen gegen seinen Ex-Verein Frisch Auf Göppingen einen Bänderanriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Kraus wird damit rund zwei Wochen ausfallen und fehlt dem TVB definitiv am kommenden Wochenende im DHB-Pokal. Auch ein Einsatz zum Bundesliga-Auftakt beim SC DHfK Leipzig kommt für den 34-Jährigen wohl noch zu früh. 

TVB-Trainer Jürgen Schweikardt zeigt sich besorgt, aber zugleich kämpferisch: „Der Ausfall von Mimi nimmt uns eine weitere Möglichkeit im Angriff. Am Wochenende steht uns gegen Rimpar ein starker und schwer zu spielender Zweitligist gegenüber. Aber trotzdem wollen wir unserer Favoritenrolle gerecht werden und im Pokal eine Runde weiterkommen." 

Ob Michael Kraus bis zum ersten Heimspiel am 30. August gegen Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen fit sein wird, ist bislang noch offen.