TVB Stuttgart

TVB Stuttgart blamiert sich erneut gegen den Tabellenletzten HSC Coburg

Weiss
Dominik Weiß, hier beim Wurf gegen den Coburger Drasko Nenadic (links Tim Wieling, rechts Zarko Pesevski), war der beste Spieler im Team des enttäuschenden TVB Stuttgart. Mit einer schwachen Anfangsphase baute der TVB den designierten Absteiger auf und unterlag mit 26:28. © svenja_stache

Gegen welchen Gegner spielen die heißesten Abstiegskandidaten der ersten Handball-Bundesliga in dieser Saison m Liebsten? Vermutlich gegen den TVB Stuttgart. Zum wiederholten Mal hat es das Team von Trainer Jürgen Schweikardt nicht geschafft, seine individuelle Überlegenheit auf die Platte zu bringen. Wie schon im Hinspiel in Stuttgart, so verlor der TVB auch das Rückspiel beim Tabellenschlusslicht und designierten Absteiger HSC Coburg. Die 26:28-Pleite (11:17) nach desolaten ersten 30

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich