TVB Stuttgart

TVB Stuttgart im ersten Heimspiel gegen Aufsteiger Tusem Essen vor 930 Fans

Pesevski
Zarko Pesevski (hier gegen den Balinger Lars Röller beim BGV-Cup, rechts Dominik Weiß) gehörte in Mannheim zu den wenigen Spielern beim TVB Stuttgart, die Normalform hatten. An diesem Mittwoch muss sich der TVB steigern – auch wenn der Gegner mit Tusem Essen ein Neuling ist. © Jens Körner

Nach dem missratenen Saisonauftakt bei den Rhein-Neckar Löwen am Sonntag (20:30) steht für den Handball-Erstligisten TVB Stuttgart an diesem Mittwoch in der Porsche-Arena (19 Uhr) das erste Heimspiel an. Gegen den Aufsteiger Tusem Essen, angeführt vom Ex-Bittenfelder Dennis Szczesny, ist das Team von Jürgen Schweikardt in der Favoritenrolle. Vorsicht ist allerdings geboten. „Die Aufsteiger sind vor allem zu Beginn der Saison sehr gefährlich“, sagt der TVB-Trainer.

In der vergangenen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar