TVB Stuttgart

TVB Stuttgart setzt gegen Sánchez' Ex-Club auf die Heimstärke

tvb-trauer
Ratlosigkeit herrschte beim TVB nach der 23:27-Niederlage in Lübbecke am Donnerstag. Schon am Sonntag können es (von links) Viggó Kristjánsson, Zarko Peshevski, Adam Lönn und Egon Hanusz (vorne) gegen Hannover besser machen. © TOM WELLER

Es ist die befürchtete unangenehme Aufgabe gewesen für den Handball-Erstligisten TVB Stuttgart in Lübbecke – mit einem unschönen Ausgang: Die 23:27-Niederlage beim Aufsteiger setzt das Team von Trainer Roi Sánchez in den beiden Heimspielen gegen die TSV Hannover-Burgdorf an diesem Sonntag (16 Uhr) und sechs Tage später gegen den TBV Lemgo unter Druck.

Es braucht einen langen Atem im Abstiegskampf

Die letzten sechs Mannschaften in der Tabelle waren am Donnerstag im Einsatz,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion