TVB Stuttgart

TVB Stuttgart siegt souverän gegen Bietigheim

Wieling
Der flinke Tim Wieling (beim Wurf) war oft nicht zu bremsen von seinen Bietigheimer Gegenspielern. Hier haben (von links) Paco Barthe, Jonathan Fischer und der Ex-Bittenfelder Max Öhler das Nachsehen gegen den TVB-Rechtsaußen. © Jens Körner

Nach der Auftaktniederlage beim BGV-Handball-Cup gegen die Rhein-Neckar Löwen hat der TVB Stuttgart am Freitag einen großen Schritt in Richtung Halbfinale gemacht. Vor 408 Zuschauern in der Balinger Sparkassen-Arena setzte sich der Erstligist mit 27:19 (11:10) gegen die SG BBM Bietigheim durch. So leicht, wie es das klare Resultat vermuten lässt, war’s allerdings nicht. Der Zweitligist bereitete dem Favoriten eine dreiviertel Stunde lang erhebliche Probleme.

Als unterklassiges Team

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar