TVB Stuttgart

TVB Stuttgart spielt um den Einzug ins Halbfinale

SchweikardtJ76
Zum Saisonstart in vier Wochen werden nur wenige Zuschauer in der Halle sein. Der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt (rechts, von links Fynn Nicolaus, Betreuer Herbert Stadler und Primoz Prost) hofft, dass im Lauf der Saison mehr als 500 Fans zugelassen werden. © Ralph Steinemann Pressefoto

Nach dem guten, aber erfolglosen Auftaktspiel des Handball-BGV-Cups in der Scharrena am Sonntag gegen die Rhein-Neckar Löwen (25:27) geht’s für den Erstligisten TVB Stuttgart am zweiten Spieltag an diesem Freitag (17.30 Uhr) um den Einzug ins Halbfinale. In der Balinger Sparkassenarena trifft er auf den Zweitligisten SG BBM Bietigheim.

Ein bisschen aufgeregt sind die Verantwortlichen gewesen am Sonntag. Das lag weniger am namhaften Gegner Rhein-Neckar Löwen. Die große Frage war

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar