TVB Stuttgart

TVB Stuttgart verliert gegen die Füchse Berlin und steckt im Abstiegskampf

NicolausF9
Fynn Nicolaus (mit Ball, gegen Mijajlo Marsenic und Lasse Andersson) und der TVB kämpften sich nach einem klaren Rückstand zurück, mussten sich aber den Füchsen Berlin knapp geschlagen geben (rechts Samuel Röthlisberger und Fabian Wiede). © Ralph Steinemann Pressefoto

Es sieht so aus, als folge auf den durchwachsenen Frühling ein heißer Juni – sehr zum Missfallen des Handball-Erstligisten TVB Stuttgart. Sollten die Eulen Ludwigshafen am Samstag bei den bereits als Absteiger feststehenden Essenern gewinnen, verkürzte sich der Vorsprung des TVB auf die Abstiegsplätze auf vier Punkte. Da taugt auch die solide Leistung bei der 25:28-Heimniederlage (10:15) am Mittwoch gegen den starken Tabellenfünften Füchse Berlin nicht zur Entspannung.

Viertes Spiel

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich