TVB Stuttgart

TVB verpflichtet Manuel Späth

a7dfbdea-af84-40d9-a631-6a8499e1caa9.jpg_0
Jürgen Schweikardt und Manuel Späth (rechts). © TVB Stuttgart

Handball-Bundesligist TVB Stuttgart meldet die Verpflichtung von Kreisläufer Manuel Späth (FA Göppingen, rechts) für die Saison 2017/18. Der 38-fache Nationalspieler hat einen Zweijahresvertrag mit einjähriger Option unterschrieben.

„Mit Manuel Späth konnten wir einen erfahrenen Bundesligaspieler, der dazu noch ein Mann aus der Region ist, vom TVB überzeugen", sagt TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt. „Er wird unserer Mannschaft sowohl in der Offensive, als auch in der Defensive noch mehr Stabilität verleihen, außerdem ist er ein echter Führungsspieler.“

Für Manuel Späth ist es nach elf Jahren im Göppinger Trikot eine neue sportliche Herausforderung.„Den Weg des TVB verfolge ich ja bereits hautnah seit vielen Jahren. Die neue Aufgabe reizt mich ungemein, auch wenn mir verständlicherweise der Abschied aus Göppingen nicht leicht fällt. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass es der richtige Schritt ist“, so Späth.