TVB Stuttgart

Verlässt Jogi Bitter den TVB Stuttgart nach fünfeinhalb Jahren?

HANDBALL-WM 2021: Deutschland - Brasilien
Für die deutsche Nationalmannschaft war bei der WM in Ägypten in der Hauptrunde Endstation und der Sieg gegen Brasilien letztlich wertlos. Hier sieht sich Johannes Bitter dem Rechtsaußen Fabio Chiuffa gegenüber. Die große Frage ist: Wird Bitter dem TVB Stuttgart erhalten bleiben? © Sascha Klahn

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Ägypten ihr Ziel, den Einzug ins Viertelfinale, verpasst. Johannes „Jogi“ Bitter indes kann mit seiner Leistung durchaus zufrieden sein. Jedenfalls löste der 38-Jährige während des Turniers den glücklosen Andreas Wolff als Nummer eins ab.

Über Bitters gute Form darf sich auch der TVB Stuttgart freuen. Die große Frage jedoch ist: wie lange noch? Bitter, dessen Vertrag beim TVB nach dieser Saison endet, wird in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar