TVB Stuttgart

Viggó Kristjánsson wechselt vom TVB Stuttgart zum SC DHfK Leipzig

Viggó Kristjánsson TVB Stuttgart Handball
Viggó Kristjánsson. © Steckelbach

Was sich bereits abgezeichnet hatte, ist nun fix. Viggó Kristjánsson, rechter Rückraumspieler des TVB, wechselt zum Ligakonkurrenten SC DHfK Leipzig. Das gibt der Turnverein Bittenfeld in einer Pressemitteilung am Donnerstag (07.10.) bekannt. Der 28-jähirge Isländer unterschreibt ab Sommer 2022 einen Zweijahresvertrag bei den Leipzigern.

Nach seinem Wechsel zum TVB im Sommer 2020 gelang es Kristjánsson, mit 230 Bundesligatreffern in seiner ersten Saison direkt zum Topscorer der Schwaben zu werden. Nun muss der TVB einen weiteren Spieler neben Jerome Müller auf der Position des rechten Rückraums finden.

„Wir bedauern den Abgang von Viggó sehr. Er hat sich in der vergangenen Saison super entwickelt und so die Aufmerksamkeit vieler Vereine auf sich gezogen“, sagt TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt und fügt an: „Wir haben alles versucht, aber wir müssen unsere finanziellen Grenzen respektieren.“