TVB Stuttgart

Warum Jogi Bitter ein weiteres Jahr beim TVB bleibt

BitterJ90
Jogi Bitter bleibt ein weiteres Jahr beim TVB Stuttgart. © Ralph Steinemann Pressefoto

Handball-Bundesligist TVB Stuttgart hat nun auch die Torhüterposition besetzt. Und das, wie Trainer und Geschäftsführer Jürgen Schweikardt sagt, „außergewöhnlich gut“. Nationaltorwart Johannes „Jogi“ Bitter bleibt für ein weiteres Jahr, Nummer zwei wird Primoz Prost, der zuletzt beim Drittligisten Wilhelmshavener HV aktiv war, zuvor aber unter anderem bei FA Göppingen in der Bundesliga gespielt hat. Auch Prost erhält einen Einjahres-Vertrag. Nick Lehmann wechselt zur SG BBM Bietigheim,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion