TVB Stuttgart

Was läuft bei einem TVB-Heimspiel im Hintergrund?

1/14
blick-kelber-4_0
Das Verkleben der Werbebanner auf dem Hallenboden ist eine Kärrnerarbeit und erfordert viel Feingefühl. © Ramona Adolf
2/14
_1
In stattlichen Boxen werden frühmorgens diverse Utensilien per Gabelstapler vom LKW in die Halle transportiert.
3/14
_2
84 Einzelteile der LED-Banden müssen miteinander verbunden und verkabelt werden.
4/14
_3
Unter anderem für den Getränkedienst in der Porsche-Arena sind Thomas Petershans und seine Tochter Svenja zuständig.
5/14
_4
Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle (Mitte Philipp Klaile) verteilen 5000 Spieltagshefte an verschiedenen Stellen in der Porsche-Arena.
6/14
_5
Der Mittelkreis ist eine Brezel: Das runde Banner ist eine besondere Herausforderung für Gotte Walz, René Reinert und Jürgen Walz (von links). Es muss mit einer Tesarolle nachgeholfen werden.
7/14
_6
Nicole Sdunek ist verantwortlich dafür, dass es die VIP-Gäste im Cancun gemütlich haben.
8/14
_7
Dutzende Stehtische müssen ins Cancun transportiert und dekoriert werden.
9/14
_8
Bei Sven Heib, Technischer Leiter und Sicherheitsbeauftragter des TVB, laufen bei den Heimspielen alle Fäden zusammen.
10/14
_9
Probelauf während des Vorspiels: Das Sky-Team bei der Arbeit.
11/14
_10
Jens Zimmermann moderiert seit 13 Jahren die Spiele des TVB in der Porsche-Arena – und nicht nur die: Auf rund 150 Handball-Länderspiele bringt’s der Medienprofi.
12/14
_11
Ingo Rossmann hat alles im Griff.
13/14
_12
Aufwendig ist die Einlaufshow des TVB mittlerweile. Jeder Spieler läuft separat durch den Einlauftunnel, den aufblasbaren Kopf des Maskottchens Johnny Blue.
14/14
_13
Eine Stunde nach Spielende ist die Porsche-Arena fast wieder in einem jungfräulichen Zustand.

Ein paar hundert Zuschauer quetschten sich einst bei den Spielen der Bittenfelder Handballer in die Gemeindehalle. Die Sponsoren drängten sich auf der Bühne hinterm Tor an ein paar Stehtischen, im Foyer wurden Leberkäsweckle und Flaschenbier über den Tresen geschoben. Heute spielt der TVB Stuttgart vor 6000 Fans in der Porsche-Arena, in den VIP-Räumen und Logen werden bis zu 700 Gäste versorgt. Der Aufwand ist immens und kann nur gestemmt werden, weil die Zusammenarbeit zwischen den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar