TVB Stuttgart

Wie der TVB wieder Sicherheit gewinnen will

Schweikardt_0
Der TVB hat das schwierige Spiel gegen Leipzig mit einem Unentschieden noch halbwegs erfolgreich zu Ende gebracht. Einen großen Anteil daran hatte der Torhüter Johannes Bitter (rechts, im Austausch mit seinem Trainer Jürgen Schweikardt). © Joachim Mogck

Eine Dreiviertelstunde lang war der TVB Stuttgart am jüngsten Spieltag der ersten Handball-Bundesliga auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Der Vorletzte Eulen Ludwigshafen führte beim Tabellendritten TSV Hannover-Burgdorf und stand vor dem nächsten Coup. Zeitgleich hechelte der TVB gegen den Tabellenneunten SC DHfK Leipzig einem Rückstand hinterher. Nach den Schlusssirenen waren die Verhältnisse, zum Glück für den TVB, wieder halbwegs geradegerückt: Ludwigshafen musste

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar