Basketball

Ulm nach Überraschungserfolg im Eurocup-Viertelfinale

Basketball
Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. © Soeren Stache

Badalona (dpa) - Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben sich für das Viertelfinale des Eurocups qualifiziert. Der Basketball- Bundesligist gewann am Dienstagabend das Achtelfinalspiel bei Joventut Badalona mit 79:73 (32:35) und schaltete damit die beste Mannschaft der Vorrundenphase aus. Für das spanische Team bedeutete dies die erste Heimniederlage der Eurocup-Saison.

Zu Spielbeginn war Badalona nicht zu stoppen: Die Spanier trafen ihre ersten sieben Würfe aus dem Feld. Durch einige Schnellangriffe fanden aber auch die Ulmer ihren Rhythmus. Da die Gäste mehr Ballverluste als Badalona begingen, lagen sie zur Pause mit 32:35 zurück.

Die Ulmer gestalteten den dritten Durchgang ausgeglichen, vor allem auf Jaron Blossomgame konnten die Schwaben zählen. Mitte des Schlussabschnitts holten sich die Gäste dann das Momentum: Mit einem 16:2-Lauf setzten sie sich entscheidend auf 72:63 ab. Blossomgame und Semaj Christon waren mit je 21 Zählern Ulms Topscorer.

Im Viertelfinale wird Ulm auf Virtus Bologna (Italien) oder Lietkabelis Panevezys (Litauen) treffen. Der Basketball-Bundesligist wird dabei erneut auswärts antreten müssen.