Volleyball

VfB Friedrichshafen befördert Nachwuchsspieler Kohn

Volleyball
Volleyball-Spielbälle liegen auf einem Haufen. © Soeren Stache

Friedrichshafen (dpa/lsw) - Simon Kohn bekommt die Möglichkeit, sich beim Volleyball-Bundesligisten VfB Friedrichshafen zu etablieren. Der 17 Jahre alte Libero und Außenangreifer kann mit einem Doppelspielrecht aber auch weiterhin für das Nachwuchsteam auflaufen, wie der VfB am Donnerstag mitteilte.

Schon in der Vorbereitung auf die Vorsaison und in der Endphase hinterließ Kohn bei Trainer Mark Lebedew einen guten Eindruck. «Deshalb freue ich mich, dass wir ihn als Perspektivspieler für die kommende Saison verpflichten konnten», sagte Lebedew.