3. Liga

Waldhof Mannheim verliert Montagsspiel

Fußball
Ein Spielball landet im Tor. © Tom Weller

Mannheim (dpa/lsw) - Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga nur noch eine sehr theoretische Chance, in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Die Mannheimer verloren am Montagabend im heimischen Carl-Benz-Stadion 0:1 (0:1) gegen den SC Freiburg II und haben vier Spieltage vor Saisonschluss elf Punkte Rückstand auf den Tabellendritten Eintracht Braunschweig.

Vor 9017 Zuschauern hatten die Waldhöfer in der ersten Halbzeit zwei Chancen nach Standardsituationen, die jedoch beide von Freiburg-Stürmer Vincent Vermeij auf der eigenen Torlinie geklärt wurden. Der Niederländer traf zudem auf der anderen Spielfeldseite in der 38. Minute im Fallen zur Führung. Nach der Pause wurden die Mannheimer aktiver, konnten sich aber keine klaren Torchancen erspielen - und verloren deshalb verdient.