Transfer

Wechsel fix: Stuttgart holt U21-Nationalspieler Vagnoman

Josha Vagnoman
Josha Vagnoman © Friso Gentsch

Weiler-Simmerberg (dpa) - Nach langen Verhandlungen hat der VfB Stuttgart U21-Nationalspieler Josha Vagnoman vom Hamburger SV verpflichtet. Der Außenverteidiger erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2026, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist am Samstag mitteilte. Der 21-Jährige war am Vormittag bereits mit seinen neuen Kollegen ins Trainingslager des VfB nach Weiler-Simmerberg gereist.

Mit dem Spieler selbst waren sich die Stuttgarter schon länger über einen Transfer einig. In ihren jeweiligen Ablösevorstellungen lagen die beiden Clubs lange Zeit aber weit auseinander. Dem Vernehmen nach zahlt der VfB nun einen Sockelbetrag zwischen 3,5 und vier Millionen Euro an den hanseatischen Zweitligisten. Durch diverse Bonuszahlungen kann die Summe noch auf rund 4,5 Millionen Euro anwachsen.

«Josha kann auf den Außenbahnen sowohl defensiv als auch mit einer offensiveren Ausrichtung eingesetzt werden. Er ist mit seinem Profil einer der interessantesten Spieler, die es in Deutschland in diesem Altersbereich gibt», sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.

«Ich freue mich sehr, dass der Wechsel geklappt hat. Nach den ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen war für mich schnell klar, dass ich hierher wechseln möchte», sagte Vagnoman. «Der VfB bietet jungen Spielern sehr gute Rahmenbedingungen, um sich zu entwickeln.»