DEL

Wild Wings holen lettischen Eishockeyspieler Indrašis

Eishockey
Zwei Eishockeyspieler kämpfen um den Puck. © John Munson

Villingen-Schwenningen (dpa/lsw) - Die Schwenninger Wild Wings haben den lettischen Nationalspieler Miks Indrašis für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) verpflichtet. Das gab der Club am Montag bekannt. Der 31-Jährige spielte zuletzt für den EHC Biel-Bienne in der Schweiz. Zuvor bestritt der Linksschütze 524 Spiele in der russisch geprägten osteuropäischen KHL.

«Miks ist ein Offensivakteur, der viel internationale Erfahrung mitbringt. Er ist ein sehr guter Torjäger und spielt unheimlich verantwortungsvoll in der Defensive. Obendrauf ist er ein Spieler mit starkem Charakter und ausgeprägtem Teamgeist», sagte Schwenningens Headcoach Harold Kreis über den Neuzugang. Die Kaderplanungen für die kommende Saison seien bei den Wild Wings damit vorerst abgeschlossen.