Bundesliga

Zeitgenaue Ansetzungen: Freiburg Sonntagabend bei den Bayern

Fußball
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache

Stuttgart (dpa/lsw) - Der SC Freiburg ist als Europa-League-Starter bis zur Winterpause in der Bundesliga fast immer sonntags im Einsatz. Allein vom 10. bis zum 15. Spieltag tritt der Sport-Club viermal an einem Sonntag an - darunter ist auch die Auswärtspartie gegen den deutschen Meister FC Bayern München am 16. Oktober um 19.30 Uhr, wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag mitteilte.

Der VfB Stuttgart hat hingegen ein Dauer-Abo auf den Samstagnachmittag. Ausnahmen sind eine Freitagabendpartie bei Borussia Mönchengladbach am 4. November und vier Tage später ein Heimspiel in der Englischen Woche gegen Hertha BSC.

Die TSG Hoffenheim bestreitet am 14. Oktober auswärts beim FC Schalke 04 den Auftakt des 10. Bundesliga-Spieltags. Acht Tage später haben die Kraichgauer den FC Bayern zu Gast.