Stuttgart & Region

Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat diese Frau gesehen?

Blaulicht Polizei Polizeistreife Unfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Aalen.
Die 68-jährige Gertrud Wolter aus Aalen wird set Dienstagnachmittag vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Frau hatte am Dienstag um 15.35 Uhr den Zug in Richtung Stuttgart nehmen wollen. Verwandte hatten sie an den Aalener Bahnhof begleitet. Der Zug erreichte planmäßig um 16.41 Uhr den Stuttgatert Hauptbahnhof. Andere Verwandte wollten Wolter dort in Empfang nehmen. Sie fanden sie aber nicht.

Die Vermisste sei nach Auskunft der Verwandten in ihrer Orientierung eingeschränkt, habe die Bahnstrecke aber bereits mehrmals gemeistert. Inzwischen wurde die Tasche der Frau in Bad Cannstatt gefunden. Die Suche der Polizei konzentriert sich deshalb seither auf den Bereich Stuttgart.

Die Polizei sucht nach Hinweisen

Die 68-Jährige ist 1,65 Meter groß. Sie hat langes braunes Haar. Zuletzt trug sie eine bordeauxrote Hose und eine weiße, ärmellose Bluse. Sie trug eine Umhängetasche bei sich.

Wer die Frau seit dem Dienstagnachmittag gesehen hat oder sie aktuell antrifft, wird gebeten, die Polizei zu verständigen. Hinweise nimmt die Polizei in Aalen unter der Telefonnummer 07361/5240 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.