Esslingen

10-Jährige verletzt: Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch

Polizei
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat

Lenningen (dpa/lsw) - Nach dem Fund eines verletzten Mädchens im Landkreis Esslingen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen des Verdachts des versuchten schweren sexuellen Missbrauchs. Trotz einer groß angelegten Suchaktion mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber sei dem unbekannten Täter die Flucht gelungen, teilten die Behörden am Freitag mit.

Das zehnjährige Mädchen war den Angaben zufolge am Mittwochnachmittag mit dem Fahrrad auf einem Radweg in Lenningen unterwegs gewesen, als ein Jugendlicher oder junger Erwachsener es angegriffen habe. «Den derzeitigen Ermittlungsergebnissen zufolge hatte der Angreifer dabei versucht, sich an dem Kind zu vergehen», hieß es.

Kurz vor der Tat habe ein Mann dem Mädchen noch beim Aufziehen der Fahrradkette geholfen. Die Polizei bittet den nach wie vor unbekannten Helfer ebenso wie andere Zeugen um Hinweise zum Täter.