Stuttgart & Region

13-jährige Erpresser schlagen 14-Jährigen

money-1858488_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Stuttgart-Hedelfingen.
Die Polizei war am Dienstag (02.05.) wegen einer räuberischen Erpressung im Einsatz. Die mutmaßlichen Täter: Zwei 13 Jahre alte Jungen. Nach momentanem Ermittlungsstand machten sie einen 14-Jährigen für den Defekt an einem ferngesteuerten Spielzeugauto verantwortlich. In den vergangenen Wochen forderten sie deshalb mehrmals 80 Euro.

Ihren Forderungen verliehen sie Nachdruck, indem sie offenbar mehrfach auf ihr Opfer einschlugen. Das hatten sie bereits über Handy angedroht, sollte der 14-Jährige nicht bezahlen.

Da die beiden Jungen mit 13 Jahren strafunmündig sind, wurden sie ihren Eltern übergeben. Die Polizei führte eindringliche ermahnende Gespräche und setzte die Staatsanwaltschaft über den Vorfall in Kenntnis.