Stuttgart & Region

18-Jährigen Drogendealer festgenommen

Marihuana Cannabis Drogen Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay.com

Stuttgart.
Die Polizei hat am Donnerstagabend (16.02.) in der Klett-Passage einen 18-Jährigen festgenommen. Der junge Mann soll zuvor mehrfach mit Rauschgift gehandelt haben.

Die Beamten beobachteten, wie der Tatverdächtige im Laufe des Nachmittags Marihuana an einen 25-Jährigen, einen 56-Jährigen und an einen 17-Jährigen verkaufte. Nach dem Rauschgift-Deal mit dem 17-Jährigen nahmen die Beamten den 18-Jährigen fest. Sie fanden bei ihm mehrere hundert Euro mutmaßliches Dealergeld und zwei Handys.

Weiteres Marihuana im Versteck

In einem Versteck entdeckten die Polizisten außerdem eine geringe Menge weiteres Marihuana. Es kann dem Tatverdächtigen zugeordnet werden.

Der 18-Jährige wird im Laufe des Freitags dem Haftrichter vorgeführt. Die drei Männer, die Rauschgift gekauft hatten, wurden wieder auf die Straße entlassen. Auf sie kommt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes zu.