Stuttgart & Region

22-Jährigen auf Rolltreppe am Hauptbahnhof angegriffen

S-Bahn sbahn s bahn haltestelle feuersee symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Stuttgart. Zwei Unbekannte haben am Sonntagmorgen (02.06.2019) gegen 07.05 Uhr einen 22-Jährigen am Stuttgarter Hauptbahnhof angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte sollen zwei Männer den Reisenden aus bislang unbekannten Gründen zunächst mit Faustschlägen und Tritten auf der Rolltreppe von der Arnulf-Klett-Passage in die S-Bahnebene attackiert haben. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung schlugen die mutmaßlichen Täter offenbar am Bahnsteig noch auf den Kopf des 22-jährigen Mannes ein und flüchteten anschließend in eine eingefahrene S-Bahn der Linie S3 in Richtung Backnang.

Der 22-jährige Mann erlitt eine Prellung an der Stirn sowie mehrere blutendende Schürfwunden am gesamten Körper. Bei den mutmaßlichen Tätern soll es sich um zwei Männer im Alter von etwa 26 Jahren handeln. Gemäß Zeugenangaben sprachen beide Italienisch. Einer der beiden Unbekannten trug zum Tatzeitpunkt ein helles T-Shirt, der Andere ein schwarzes.